Über uns - Unser Einsatz

Unser Einsatz

Durch seine Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzpolitik,
zeigt STA, welche Verpflichtungen es eingeht :

 

KUNDEN

  • Angebot und Entwicklung von Qualitätsdienstleistungen, die zu Kundenzufriedenheit und -loyalität führen.
  • Verbesserung des Preis-Leistungs-Verhältnisses, indem wir die Qualität unserer Waren und Dienstleistungen erhöhen, anstatt sie zu verbilligen.
  • Eine flexible Organisation anzustreben, die in der Lage ist, sich an die neuen Anforderungen des wirtschaftlichen und sozialen Umfelds anzupassen.
  • Wir wollen unseren Unternehmenskunden einen Mehrwert bieten und so zu ihrer Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit beitragen.
 

PERSONAL

  • Schaffung von Arbeitsbedingungen, die der Entwicklung des Personals förderlich sind.
  • Förderung der kontinuierlichen Weiterbildung zur Erhaltung und Entwicklung von Fähigkeiten
  • Aufrechterhaltung eines Arbeitsklimas, in dem sich die Mitarbeiter für die Entwicklung und den Erfolg des Unternehmens verantwortlich fühlen, durch

- Befürwortung der Werte des Unternehmens
- Loyalität und Ehrlichkeit
- Verbindlichkeit und Verantwortung
- Kompetenz und Zuverlässigkeit

 

BETRIEB

  • Kontinuierliche Optimierung unserer Prozesse und Verfahren (in Bezug auf Qualität, Kosten, Technologie, Umwelt, Sicherheit und Service).
  • Die Einhaltung der normativen und gesetzlichen Anforderungen.
 

LIEFERANTEN

  • Aufbau einer echten Partnerschaft mit unseren Lieferanten, die unsere Spezifikationen und Anforderungen respektieren oder versuchen, sie zu respektieren.
  • Vorrang für lokale, regionale oder Walliser Unternehmen, wenn das Verhältnis zwischen Qualität und Preis ähnlich ist wie bei Unternehmen außerhalb unserer Gemeinden.

 

QUALITÄT – SICHERHEIT – UMWELT

  • Entwicklung und kontinuierliche Anwendung des integrierten Managementsystems (IMS) für Qualität, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit in Übereinstimmung mit den bereits bestehenden Normen ISO 9001/14001/45001.
  • Erfüllung der für die oben genannten Tätigkeiten geltenden Anforderungen (insbesondere regulatorische und rechtliche).
  • Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmer.
  • Verhinderung von Schäden an der Umwelt.

 

GESUNDHEIT – SICHERHEIT – HYGIENE

  • Kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit durch Sensibilisierungskampagnen und Schulungen.
  • Ermittlung und Bewertung berufsbedingter Risiken und Durchführung von Maßnahmen zur Vermeidung und Verringerung der Häufigkeit und der Auswirkungen von Unfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen.